TTC Allround Rostock

VEREIN

Ab Oktober 1983 übten sich die ersten Kinder in der Sporthalle des damaligen Pionierhauses Rostock in den Gesellschaftstänzen. Das Haus war noch im Umbau und wurde im Dezember 1983 fertig gestellt und als Pionierhaus eingeweiht. Im Jahr 1984 war die Geburtsstunde des Turnier Tanz Club Rostock, der auf einer weiteren Gründungsversammlung am 16.11.1990 satzungsgemäß als Turnier Tanz Club Rostock e. V. zum Verein erklärt wurde. Die Eintragung in das Vereinsregister wurde im Juli 1992 vorgenommen.

Auf Grund der breiten Palette der Angebote, wie: Jazz-Dance, Aerobic, Modern Dance ("Sternchen"), offene Angebote/Projekte, Kurse sowie Zusammenarbeit mit Schulen - Durchführung von Projekttagen erfolgte im Jahre 1999 eine erneute Umbenennung des Vereins als TTC Allround Rostock e.V. mit einer Tanzsportabteilung (TSA des TTC Allround Rostock e.V.).

Für die rund 65 Vereinsmitglieder, angefangen im Kindesalter mit den ersten tänzerischen Bewegungen bis hin zu einigen Seniorenteilnehmern gibt es von montags bis freitags die Möglichkeit verschiedene Angebote zu nutzen.
Seit dem Beginn des neuen Schuljahres 2003 bietet auch die neu gestaltete Turnhalle allen Vereinsmitgliedern und Projektteilnehmern wieder ein "Zuhause".

Der TTC Allround war und ist in erster Linie ein Verein für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Aber auch immer mehr Familien fühlen sich von den Angeboten angezogen.